Die Villa Paradiso wurde im Jahre 1890 von einem wohlhabenden Mailänder Unternehmer als Feriendomizil erbaut. Er lebte teils in Mailand, teils in London und verbrachte seine Freizeit in der Villa Paradiso. Den Namen „Paradiso“ verdankt die Villa der außergewöhnlichen Aussicht auf den See. Die Villa wurde in mehreren Etappen gebaut. Die Bauzeit erstreckte sich auf ingesamt über 10 Jahre.

Der ca. 3.500 m² große Garten wurde terrassenartig über 10 Steinterrassen angelegt. Jede dieser Steinterrassen wurde von Hand – ohne Zement – von lokalen Handwerkern gebaut. Die ursprüngliche Villa bestand aus zwei Gebäuden: der Villa Paradiso, welche als Hauptsitz diente und auf dem Hügel liegt und der Casa Paradiso, der Nebenresidenz unterhalb des Hauptsitzes, die primär für Diener und Vieh genutzt wurde.

Aufgrund finanzieller Schwierigkeiten war der ursprüngliche Besitzer gezwungen die Casa Paradiso im Jahre 1933 zu verkaufen. Im Jahr 1941 musste auch die Hauptresidenz Villa Paradiso verkauft werden. Die nachfolgenden Besitzer waren deutscher Herkunft und nutzten die Gebäude vor allem als Ferienhaus.

In den vergangenen 100 Jahren wurden immer wieder einfache bauliche Veränderungen vorgenommen.

Im Jahr 2013 wurde die Villa Paradiso von ihren heutigen Besitzern erworben und neu belebt. Ziel war einerseits der Erhalt des zeitlosen Charmes und andererseits die Modernisierung und der Ausbau zur Vermietung von Zimmern in der Sommersaison.

Die Renovierung des über 100 Jahre alten Gebäudes und der großflächigen Anlage nahm mehr als zwei Jahre in Anspruch. Heute ist die historische Villa mit moderner und luxuriöser Technik und Innenausstattung versehen – erhält jedoch gleichzeitig den einzigartigen Charme. So verfügen alle Zimmer über eigene Zugänge und der große Garten wurde um Pool und Sauna ergänzt, die allen Gästen zur Verfügung stehen.

Villa Paradiso
Villa Paradiso
Villa Paradiso
Villa Paradiso
Villa Paradiso

Der ca. 3.500 m² große Garten der Villa Paradiso erstreckt sich über mehrere Terrassen entlang des Hügels. Der Garten hat eine Länge von über 120 m von Ost nach West entlang des Hügels und ermöglicht einmalige Blicke auf den See und Cannero Riviera. Gewundene Pfade und ein Bergbach durchziehen die Gärten.

Es gibt eine Fülle von unterschiedlichsten Pflanzen und Bäumen, so z. B. Olivenbäume, Weinreben, Kamelien, Magnolien, Kiwis, Aprikosen, Kirschen, Äpfel, Birnen, Kumquats und viele mehr.

Machen Sie es sich auf einer der vielen Terrassen oder unter der großen Pergola, die von Weinreben verziert ist, gemütlich und genießen Sie den Ausblick.

Vom Garten aus erreichen Sie auch den alten Fußweg, der Sie in ca. 10 Minuten ins Dorf führt.

Villa Paradiso
Villa Paradiso
Villa Paradiso
Villa Paradiso
Villa Paradiso

Sollte Ihnen der Weg zum Strand zu weit sein, können Sie den atemberaubenden Blick über den See vom Pool der Villa Paradiso aus genießen.

Der Pool ist 8 x 4 m groß und mit Salzwasser gefüllt, das per Sonnenenergie (Solar) beheizt wird. Direkt neben dem Pool befindet sich eine Solardusche.

Oberhalb des Pools befindet sich eine Biosauna, die sowohl als Dampfbad als auch als klassische Sauna genutzt werden kann. Neben der Sauna befindet sich eine Kaltwasserdusche.

Da die Sauna nur über begrenzte Kapazität verfügt, bitten wir um vorherige Reservierung.

Villa Paradiso
Villa Paradiso
Villa Paradiso
Villa Paradiso

Jedes Zimmer verfügt über einen eigenen Balkon oder eine Terrasse. Alle Balkone und Terrassen sind mit individuellen Sonnenmarkisen, Stühlen und Esstisch ausgestattet. Auf den Terrassen der ersten Etage stehen zusätzlich Liegestühle bereit. Die Balkone der zweiten Etage verfügen über neigbare Sonnenstühle.

Weitere Details können Sie der jeweiligen Zimmerbeschreibung entnehmen.

Villa Paradiso
Villa Paradiso

Durch das Haupttor erreichen Sie die zur Villa gehörenden Parkplätze. Über die Via Panoramica gelangen Sie komfortabel mit dem Auto zum Haupttor. Als Gast erhalten Sie eine Zugangskarte, mit der Sie das Haupttor und die Tore der Fußwege selbstständig öffnen können. Schon auf dem Weg vom Parkplatz zur Villa (ca. 30 m) haben Sie auf der einen Seite einen atemberaubenden Blick über den See und auf der anderen Seite können Sie sich an der Vielfältigkeit der Vegetation des Gartens erfreuen.

Villa Paradiso
Villa Paradiso